Spann- und Positionierdorn der Firma KOSMEK

Spannpin auch Positionierdorn sowie Lochspanner Unterzugspanner, Unterflurspanner, Hakenspanner genannt, fixieren Werkstücke prozesssicher pneumatisch oder hydraulisch in Durchgangsbohrungen, Sacklöchern und sogar kegeligen Bohrungen mit Entformungsschrägen. Ein wesentlicher Vorteil liegt darin, dass diese Spannelemente nicht wie klassische Spannzangen funktionieren, sondern zuerst überwacht in der Bohrung spannen und dann erst einen aktiven Einzug auf die Z-Auflagefläche durchführen. Somit kein Abrieb in der Bohrung. Zudem große Spannhübe (Ausdehnhub) mit 1mm bei großer Spannkraft. Spannbacken sind mit einer Schutzkappe geschützt. Diese Schutzkappe dient gleichzeitig auch noch als Voreinweiser, auch Einführhilfe oder Führungsdorn genannt.

Spann- und Positionierdorn | SWP
Spann-und-Positionierdorn_pneumatisch_SWP

Pneumatik 2,5-5bar
Doppeltwirkend
Bohrungsdurchmesser: 10-20mm
Speziell für Schweißprozesse
Pneumatisch öffnen / verriegeln

5 bar

» CAD-Modell

» Datenblatt

» Video 1 | 2